top of page
Zwiebel 4.png
Gurke 1.png
Tomatenschnitz 2.png
​Über uns

Die Idee

Mit dem Slow Mobil wollen wir Kinder und deren Angehörige aus der ganzen Schweiz auf lustvolle und spielerische Weise für gesunde und nachhaltige Ernährung sensibilisieren. 

Ein Slow Mobil ist eine moderne, mobile Schulküche in einem umgebauten Bauwagen. Dieser fährt zu Schulen und Kindergärten in der ganzen Schweiz, um genussvolle und nachhaltige Ernährung für Kinder greifbar zu machen. Unser Küchenteam gestaltet Projekte mit unterschiedlichen Schwerpunkten im Bereich von Lebensmitteln und Ernährung.

Wer steht hinter Slow Mobil CH?

Slow Mobil CH ist ein gemeinnütziger, nicht profitorientierter Verein mit dem Hauptzweck, Kinder und ihren Angehörigen in der ganzen Schweiz für genussvolles, gesundes und nachhaltig produziertes Essen zu begeistern. Der Verein ist unabhängig, sieht sich aber mitunter als Teil der Slow Food Bewegung weltweit.

Erbsli 4.png
Tomate halb.png
Die Idee

Slow Mobil Team

Jean-Marc-Imhof_sw.jpg

JEAN-MARC IMHOF

VORSTAND

PRÄSIDIUM

IMG_4702_edited.jpg

JOAQUIM MANZONI

GESCHÄFTSFÜHRUNG

NATIONALE KOORDINATION

SUISSE ROMANDE

Zwiebel 4.png

OFFENE POSITION

VORSTAND

PROJEKTLEITUNG

Julia-Graf-Portrait-close-4561-SW.jpg

JULIA GRAF

VORSTAND

KOMMUNIKATION

Ulrike%20Business%202021_edited.jpg

ULRIKE AMANN

VORSTAND

FINANZEN

9cd3c2c0-bc01-4139-b479-05b7bed2a5e9_edited.jpg

YULIA SCHOGER

VORSTAND

REGIONALE KOORDINATION
SOLOTHURN AARGAU

Bild Marianna_edited.jpg

MARIANA SOLVEIG RASCHKE

VORSTAND

PROJEKTLEITUNG

PIC Schneider Barbara.jpg

BARBARA SCHNEIDER

 

FUNDRAISING & KOORDINATION

DEUTSCHSCHWEIZ

Raphael Bianco.jpg

RAPHAËL BIANCO

VORSTAND

REGIONALE KOORDINATION

WALLIS

Patrick_Berod_01.JPG.jpg

PATRICK BÉROD

VORSTAND

PROJEKTLEITUNG

Team

Freunde des Slow Mobil

image004.jpg

«Die Arbeit, die Sie mit Kindern rund um das Thema nachhaltige Ernährung leisten, ist sehr wertvoll, denn es ist offensichtlich, dass der Wandel vor allem über die Aufklärung der Jüngsten über die Herausforderungen des Klimas erfolgen wird. Diese Aktion passt perfekt zu den Zielen der Stadt Genf im Bereich des ökologischen Wandels.»

Alfonso Gomez, Bürgermeister von Genf, 26. September 2023

«Unsere Kooperation mit Slow Mobil ist ein Erfolg: Mehr als 300 begeisterte Kinder haben lehrreiche Stunden im Slow Mobil erlebt. Viele von ihnen werden das Menü zu Hause mit ihrer Familie nachkochen und die Vorzüge einer regionalen und saisonalen Küche gemeinsam diskutieren.»

Philipp Bühler, Ehemaliger Gesamtprojektleiter graubündenVIVA

Testimonial_Foto_Philipp-Bühler.jpg
Natalie_Fratschöl.JPG

«Als Genussverantwortliche der Ferienregion Heidiland und passionierte Hobbyköchin bin ich Fan vom Slow Mobil. Ich bin begeistert, dass bereits die Kleinsten in die wesentlichen How To’s der Küche eingeweiht werden. So lernen die Kinder nicht nur, was man alles Feines (z.B. aus Resten) zaubern kann, sie bekommen das Bewusstsein mit auf ihren kulinarischen Weg.»

Natalie Fratschöl, Projektleiterin des Genussfestival Bünder Herrschaft,
ehemalige Projektleiterin Heidiland Tourismus

bottom of page